Anschrift eMail
Home | HobbyElektronik | Elektroniklabor | Links | Impressum | AGB | Haftungsausschluß | Aktuell: 25.12.2008 12:00 Uhr

Steuergerät für Tätowier-Maschinen

Beschreibung
Mit dieser Steuerung können Tätowier-Maschinen ohne mechanischen Kontakt betrieben und gesteuert werden.
Die Steuerung erfolgt durch einen Mikro-Controller PIC 16F876 mit entsprechender Software.
Alle Einstellungen werden über 3 Potenziometer und 3 Taster vorgenommen.
Auf 5 Speicherplätzen können unterschiedliche Einstellungen abgelegt werden.
Weitere Parameter können über eine serielle RS232-Schnittstelle durch ein PC Terminal-Programm abgerufen oder verändert werden.
Das Steuergerät muß von einem Netzteil an der 2,1mm Hohlstecker-Buchse versorgt werden.
Die Eingangsspannung darf zwischen 12 und 30V Gleichspannung liegen.
Sie muß nicht stabilisiert sein, jedoch um ca. 3V höher liegen, als die gewünschte Ausgangsspannung.
Empfohlen wird ein Netzgerät mit 24V / 2A. Damit wird der gesamte Ausgangsspannungs-Bereich von 5 bis 21V abgedeckt.
Mögliche Einstellungen und Werte sind:
Spannung von 5,0 - 21,0V (bei einem Netzteil mit 24V Ausgangsspannung)
Frequenz von 40-200 Hz
DutyCycle von 10-90%
Ausgangs-Strom 2,0A
Seitenanfang

Serielle Kommandos
Eine Kommunikation ist über die serielle Schnittstelle mit 9600 Baud / 8 Bits / No Parity vorgesehen.
Mit einem Terminal-Programm (ASCII-Übertragung) werden vom PC aus Kommandos gesendet und Zustände abgefragt.
Alle Kommandos werden wahlweise als Buchstabe oder als Wort ohne Ziffern und Sonderzeichen empfangen.
Eine Zeile darf maximal 64 Zeichen enthalten und wird mit einem Return abgeschlossen.
Zwischen Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden:
A1 / a2 / A 3 / a 4 / AktuelleWahl 5 [ret]
Nach einem Semikolon darf bis zum Zeilen-Ende Kommentar eingefügt werden:
A 3 ; Aktuelle Wahl = 3 [ret]
Wird kein Wert angegeben, wird der aktuelle Parameter gesendet.
A ; Aktuelle Wahl abfragen [ret]
Antwort: A 3 [ret]
Die Kommandos im einzelnen:
Cmd Wert 1 Wert 2 Beschreibung Einheit
S 50-200 60-210 Spannungs-Bereich am Poti von / bis [0.1 V]
F 40-190 50-200 Frequenz-Bereich am Poti von / bis [Hz]
D 10-80 20-90 DutyCycle-Bereich am Poti von / bis [%]
X 1-5 50-210 Spannung Speicher 1-5 [0.1 V]
Y 1-5 40-200 Frequenz Speicher 1-5 [Hz]
Z 1-5 10-90 DutyCycle Speicher 1-5 [%]
T 1-5 10-250 Taktbetrieb Takt-Zeit [0.01 s]
R 1-5 10-250 Taktbetrieb Ruhe-Zeit [0.01 s]
U 10-90 - Ueberstrom-ED [%]
G 0-20 - Geschwindigkeit Soll-Ist-Annaeherung
M 0-3 - Modus Fuss-Kontakt
A 1-7 - Aktuelle Wahl
W - - Werte anzeigen
P - - Programm-Version anzeigen


Preis, Lieferzeit und weitere Software auf Anfrage.
 
Seitenanfang